Willkommen beim NABU Schwaigern und Umgebung e.V.

Gemmingen - Leingarten - Massenbachhausen - Schwaigern



Foto: NABU/Jürgen Bahr
Foto: NABU/Jürgen Bahr

28.03.2022

Biotopverbundplanung in Schwaigern

 

Im Jahr 2022 findet in Schwaigern eine groß angelegte Biotopverbundplanung statt. Dabei geht es um den Erhalt der Natur und der Artenvielfalt. Alle Bürgerinnen und Bürger in Schwaigern mit allen Teilorten sind aufgefordert, sich daran tatkräftig zu beteiligen. Infos hierzu gibt es auf der Homepage der Stad Schwaigern auf www.schwaigern.de unter dem Stichwort „Biotopverbundplanung“. Wer möchte, darf sich auch gerne direkt an uns wenden. 


Foto: NABU/Jürgen Bahr
Foto: NABU/Jürgen Bahr

20.02.2022

Stadtputzte 2022

 

Wie in den vergangenen Jahren auch, beteiligte sich eine kleine Gruppe unserer aktiven Mitglieder am 19.02.2022 bei der diesjährigen Stadtputzete in Schwaigern. 


Foto: NABU/Jürgen Bahr
Foto: NABU/Jürgen Bahr

18.02.2022

Amphibienwanderung

Auch dieses Jahr sind unsere aktiven Amphibienschützer wieder unterwegs und kümmern sich um die Absperrungen zum Schutz der zu ihren Laichplätzen wandernden Kröten, Frösche und Molche


Foto: NABU/Jürgen Bahr
Foto: NABU/Jürgen Bahr

14.02.2022

Biotoppflege

 

In einer Aktion am 12.02.2022 wurden die vier NABU-Teiche in der Golfoase Pfullinger Hof in Schwaigern-Stetten von Gestrüpp befreit, damit Amphibien dort laichen können. 


Foto: NABU/Jürgen Bahr
Foto: NABU/Jürgen Bahr

07.02.2022

Reinigung der Nistkästen

 

Am 05.02.2022 war es wieder so weit, ehrenamtliche Aktive waren entlang des Rohnsbaches im Landschaftsschutzgebiet unterwegs und haben die Nistkästen geeinigt. 


14.01.2022


28.10.2021


Foto: NABU/Silvia Heider
Foto: NABU/Silvia Heider

12.10.2021

Für 40-jährige Mitgliedschaft beim NABU Schwaigern und Umgebung e.V. wurden an der Mitgliederversammlung am 09.10.2021 in der Sonnenberghalle in Schwaigern folgende Personen mit einer Urkunde und einer silbernen Ehrennadel geehrt:

Martin Feucht, Herbert Ohr, Peter Geßmann, Barbara Rauschmaier. Auf dem Foto fehlen Reinhard Boger (goldene Ehrennadel), Thomas Hohlweg, Antje Kohler und Heike Martel.

 

Die Ehrungen übernahm Marco Lutz, Bezirksgeschäftsführer des NABU Heilbronn- Hohenlohe. 


Foto: NABU/Jürgen Bahr
Foto: NABU/Jürgen Bahr

11.10.2021

Da wegen der Kontaktbeschränkungen gemäß der gültigen Corona-Verordnung die Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2020 nicht wie gewohnt im Februar 2021 stattfinden konnte, wurde sie am 09.10.2021 unter Einhaltung aller gültigen Auflagen in der Sonnenberghalle in Schwaigern nachgeholt.

 

Dabei wurde unter anderem der neuen Satzung von den anwesenden Mitgliedern einstimmig zugestimmt. 


15.09.2021

Nun gab es vom Landesverband Baden-Württemberg doch noch kleine Änderungen am Entwurf der neuen Satzung.

Darum hier der endgültige Entwurf der neuen Satzung, die bei der Mitgliederversammlung am 09.10.2021 in Schwaigern beschlossen werden soll.

 

Sollten hierzu noch Fragen oder Anmerkungen sein, bitten wir darum diese jederzeit an den Vorstand zu senden. 

Download
2021-10-09 Satzungsentwurf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.5 KB

03.09.2021

Die NABU-Gruppe Schwaigern und Umgebung e.V. lädt zu seiner Mitgliederversammlung am

Samstag, den 09. Oktober 2021,

Beginn 19 Uhr, in die Sonnenberghalle, Weststraße 4-6, in Schwaigern ein.

 

 Unsere Tagesordnungspunkte sind: 1.Begrüßung, 2.Genehmigung des Protokolls der letzten Hauptversammlung, 3.Totenehrung, 4.Eingegangene Anträge, 5. Bericht des Vorstandes, 6. Kassenbericht, 7. Bericht der Kassenprüfer,8. Entlastung von Vorstand und Kassenverwalter, 9. Satzungsänderungen, 10. Wahlen weiterer Beisitzer, 11. Ehrungen, 12. Verschiedenes.

 

Anträge bitte eine Woche vorher an den Vorstand einreichen. Die Satzungsneufassung ist hier auf der Homepage nachlesbar und kann beim 1. Und 2. Vorstand eingesehen werden. Nach den vorgenannten Regularien zeigt unser 1. Vorstand Martin Feucht, Fachbeauftragter des NABU Baden-Württemberg für Schmetterlinge seine PowerPoint-Präsentation über die Schönheit unserer heimischen Schmetterlinge.

 

 

Die geltenden Corona- und Hygiene-Vorschriften sind einzuhalten. Speisen werden nicht angeboten. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.